Organisationsaufstellung

Die Aufstellungsmethode wird von mir seit vielen Jahren auch im Coaching und in der Organisationsberatung und Entwicklung genutzt. Grunds√§tzlich k√∂nnen Aufstellungen alle Arten von Systemen und Beziehungen darstellen. Von der 1 zu 1 Beziehung zweier Partner, √ľber kleine und gr√∂√üere Teams, bis hin zu komplexen Firmenstrukturen.

Beispiele f√ľr Aufgabenstellungen aus der Praxis

  • Die Vorst√§nde eines Unternehmens wollen erfahren, wie der von zwei auf drei erweiterte Vorstand die Zusammenarbeit reibungslos gestalten kann und mit welchen daraus resultierenden Ver√§nderungen auf der zweiten F√ľhrungsebene der Arbeitsablauf verbessert werden kann.
  • Der Gesch√§ftsf√ľhrer und Teilhaber eines Unternehmens m√∂chte wissen, welche Auswirkungen die Erweiterung der F√ľhrung durch einen zweiten Gesch√§ftsf√ľhrer auf das Team hat.
  • Ein Unternehmer steht in Verhandlung zum Kauf einer Firma. Er m√∂chte wissen, welche Risiken das Gesch√§ft birgt und ob sich das neue Unternehmen gut in das vorhandene Portfolio einf√ľgt.

Vor einer Aufstellung kl√§re ich mit Ihnen welche Darstellungsebene sich f√ľr ihre Aufgabenstellung eignet:

Struktur 

  • Auf dieser Ebene erhalten Sie einen klaren √úberblick √ľber die vorhandene Unternehmensstruktur. Wer macht Was und Wie passt das zusammen. Sie entdecken Ver√§nderungspotenzial und k√∂nnen unterschiedliche Varianten durchspielen um sie auf Sinn und Machbarkeit zu √ľberpr√ľfen.

Beziehung

  • Ein guter Arbeitsfluss h√§ngt unter anderem davon ab wie alle Beteiligten zusammenwirken. Aufstellungen dieser Ebene zeigen unter Anderem woran es hakt und was getan werden kann um die Zusammenarbeit zu st√§rken.

Persönlichkeit

  • Sie bekommen einen tieferen Einblick in eigene und fremde Pers√∂nlichkeits- und Interaktionsmuster und k√∂nnen sich so z.B. auf Verhandlungen, Gespr√§che und Meetings vorbereiten.

Setting

  • Sie k√∂nnen zwischen verschiedenen Settings Inhouse oder in meiner Praxis w√§hlen:

Einzelsetting

  • ¬†Sie kommen allein

Team

  • ¬†Sie und ein oder mehrere Partner, Kollegen, Mitarbeiter

Workshop

  • Sie nehmen allein oder mit Team an einem Workshop teil und k√∂nnen dabei ihr Anliegen aufstellen.